indieTiefegehen

03
Juli
2014

Leo Angart



Der Augen-Trainer Leo Angart, ein Däne, der in Hongkong lebt, widerspricht vehement der Auffassung, dass die Augen eines Menschen umso schlechter würden, je älter er wird. Vielmehr sei jeder Mensch in der Lage, mit Augen- und Mentaltraining seine Sehkraft entscheidend zu verbessern. Schlechtes Sehen sei lediglich ein „Softwareproblem im Gehirn“! Er selbst trug 26 Jahre lang eine Brille mit 6/6 Dioptrien. Er ist Begründer von "Leo´s Seh-Training", einer effektiven Trainings-Methode zur Rückgewinnung einer optimalen Sehfunktion. Leo Angart hält Workshops für jung und alt in USA, Europa und Asien.


Vergiss Deine Brille - Sehtraining für Erwachsene

Wer kennt das Problem nicht? Im Alter werden die Augen immer schlechter

Die Idee, die hinter Sehtraining steckt, ist einfach und macht Sinn. Jeder weiß, dass wenn du deinen Körper trainierst, du gesünder wirst. Ebenso braucht dein Körper genügend Trainingszeit, wenn du dich verletzt hast oder längere Zeit krank gewesen bist.

Die typischen Sehprobleme wie Kurzsichtigkeit, Astigmatismus, Altersweitsichtigkeit, usw., sind keine Krankheiten. Sie sind eher wie Sehgewohnheiten. Denk daran, dass praktisch jeder (mehr als 98%) mit perfekter Sicht geboren wurde.

Sehtraining ermöglicht dir, deine natürliche klare Sicht durch einfache Übungen wiederherzustellen. Es ist etwas, was ziemlich jeder tun kann, und es nimmt auch nur eine Stunde deiner Zeit am Tag in Anspruch.

Die Übungen sind einfach und mild. Sie beinhalten keine chirurgischen Eingriffe, und du musst nichts kaufen und nichts einnehmen. Du musst nur die Übungen regelmäßig machen, und du siehst sehr schnell einen Fortschritt in deiner Sehfähigkeit.

Das Sehtraining ist sehr gut geeignet für die verschiedenen Grade von Myopie (Kurzsichtigkeit), Alterssichtigkeit und Weitsichtigkeit. Auch Astigmatismus lässt sich mit Sehtraining korrigieren. Während des Workshops werden Sie eine Verbesserung Ihrer Sehfähigkeit feststellen können. Zwischen der Verbesserung Ihrer Sehfähigkeit und dem dafür betriebenen zeitlichen Aufwand besteht ein direkter Zusammenhang. Erfahrungsgemäß ist es für die meisten TeilnehmerInnen realistisch, die Brillenstärke um 0.5 bis 1.0 Dioptrien pro Monat zu reduzieren. Mit anderen Worten: Wenn Sie eine Brillenstärke von 3 Dioptrien haben, sollten Sie nach 3 bis 6 Monaten Sehtraining in der Lage sein ohne Brille auszukommen. Es lohnt sich also das Sehtraining konsequent durchzuführen.

Der Besuch eines Workshops gibt Ihnen hierzu das Rüstzeug, das Sie für den Alltag brauchen. Es empfiehlt sich früh zu buchen, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Augensehtraining für Erwachsene ist ab 12 Jahren.

Der nächste Seminartermin ist:

17.11. - 18.11.2018 "Vergiss deine Brille" Augensehtraining für Erwachsene in Köln (Preis 300 €)


Literaturhinweise:

Leo Angart: "Vergiss deine Brille" (2004)
Leo Angart: "Gesund am Computer" (2005)
Leo Angart: "Wieder klar lesen ohne Brille: Einfache Übungen bei Altersweitsichtigkeit" (2009)
Leo Angart: "Kinder brauchen keine Brille: Mit effektiven und spielerischen Übungen zurück zur natürlichen Sehkraft"
(2012)


Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Trinity Travel und unter dem Menüpunkt Seminartermine!

Categories: Reise- und Seminarleiter

Sprache

Impressionen