indieTiefegehen

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Trinity Travel

Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten wohlfühlen. Der Schutz Ihrer Privat- und Persönlichkeitssphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. An dieser Stelle erklären wir, welche Daten wir von Ihnen erheben und wozu diese genutzt werden. Außerdem informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre Daten schützen, wie wir diese verarbeiten und wie Sie Ihre Daten ändern können.

1. Personenbezogene Daten und anonymisierte Daten

Personenbezogene Daten im Sinne des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) sind Angaben, um die Identität einer bestimmten Person zu erfahren, wie z. B. Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden (z.B. bei Reisebuchung), gemäß den deutschen gesetzlichen Bestimmungen.

2. Zweck der Datenerhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Gegenstand von Trinity Travel ist der Vertrieb von Touristikleistungen und die damit in Verbindung stehenden Dienst-, Abrechnungs- und Serviceleistungen. Die Datenerhebung, - verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung dieser Zwecke. Wir speichern persönliche Daten nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus beispielsweise für die Buchung einer Reise, beim Ausfüllen eines Formulares (z. B. Kontaktformula), sowie beim Abonnieren vom Newsletter angeben. Bei der Buchung von Touristikleistungen können auch personenbezogene Daten von Mitreisenden erhoben werden. Daher sollten Sie sicherstellen, dass sämtliche Informationen, die sich auf Dritte beziehen, mit dem Einverständnis dieser Personen von Ihnen bereitgestellt werden. Wir werden in der Regel nur solche Daten erheben, die für die Erbringung Ihrer gewünschten Dienstleitung notwendig sind. Sofern wir in unseren Formularen um die Angabe weiterer Informationen bitten, ist die Angabe stets freiwillig und als solche gekennzeichnet. Bei Buchung oder Reservierung einer Touristikleistung werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und genutzt. Wir nutzen diese im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses und zur Abwicklung der damit verbundenen Leistungen. Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marktforschungszwecken findet nicht statt. Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

3. Weiterleitung von personenbezogenen Informationen

Zur Ausführung und Abwicklung der von uns vermittelten Touristikleistungen leiten wir Ihre personenbezogenen Daten an unseren jeweiligen Vertragspartner (z. B. Fluggesellschaft, Hotel, Reiseagentur, Autovermietung, Abrechnungs- und Vertriebssystemdienstleister oder Reiseversicherung) weiter.  Personenbezogene Daten leiten wir im gesetzlich zulässigen Rahmen ausschließlich in den Fällen weiter, in denen dies für die Abwicklung Ihrer Buchung oder den damit im Zusammenhang stehenden Zahlungsprozess notwendig ist.  Die Erhebungen von bzw. die Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen gültiger Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter und Lieferanten und Partner sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung unserer Arbeitsrichtlinie zum Datenschutz verpflichtet. Wir leiten Ihre personenbezogenen Daten außer zum Zweck der Vertragserfüllung nicht an Dritte weiter.

4. Schutz Ihrer Daten und Ihr Recht auf Auskunft

Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten findet ausschließlich unter Beachtung der gesetzlichen Regelungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland statt. Soweit pseudonymisierte Daten in den USA verarbeitet und gespeichert werden, geschieht dieses auf Basis genehmigter vertraglicher Regelungen. Soweit wir Daten im Rahmen der hier beschriebenen Leistungen an unsere Dienstleister weiterleiten, sind diese zusätzlich zu den zwingenden gesetzlichen Vorschriften an vertragliche Vorgaben mit uns zum Thema Datenschutz gebunden. Sie haben das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung unrichtiger Daten und sind jederzeit berechtigt auf Antrag und unentgeltlich Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten zu erhalten. Unter Umständen können einer Löschung gesetzliche Vorschriften, insbesondere aus abrechnungs- oder buchhalterischen Gründen, entgegenstehen. Die schnelle Entwicklung des Internets erfordert zeitweilig Anpassungen in unserer Datenschutzbestimmungen. Wir werden Sie an dieser Stelle selbstverständlich über die Neuerungen informieren.

Verantwortliche Stelle:
Trinity Travel
Zwirnerstr. 33
50678 Köln

Impressum

Diese Datenschutzerklärung ersetzt alle vorherigen Versionen. Da wir unsere Datenschutzerklärung jederzeit anpassen dürfen, bitten wir Sie sich regelmäßig auf unserer Webseite über Aktualisierungen zu erkundigen.

Letzte Aktualisierung: Mai 2018

Sprache

Impressionen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok