indieTiefegehen

01
August
2014

Peru: Initiationsreise - Schamanisches Peru

Schamanische Reise mit Alba Maria und Dhan Ribeiro



Von der Wüste in den Urwald mit Alba Maria und Dhan Ribeiro

Mit XamAM Alba Maria durch das peruanische Andenland zu reisen, bedeutet, aus dem heiligen Brunnen der großen Zivilisationen zu trinken. Es ist der Kontakt mit den Mochicas, wo eine große Schamanin und Herrscherin ihr Volk führte, es ist der Geschmack von Wachuma, dem mächtigen Kaktus, der von den Sternen kam, es ist der Spaziergang durch das Heilige Tal von Urubamba, es ist das Kennenlernen des peruanischen Urwalds und die Begegnung mit der „Herrin des Waldes“ am Ort der letzten Inka-Schlacht.

Reiseverlauf:

1. Tag - 16. September, Mittwoch.  - Ankunft in Lima. Ankunft im Hotel. Tag in Lima. Begrüßungstreffen bei der peruanischen Familie. Übernachtung im Hotel.
2. Tag - 17. September, Donnerstag - Reise nach Magdalena de Cao (eine Strecke mit dem Flugzeug und eine andere Strecke mit dem Bus); dann werden wir uns in einem lokalen Gasthaus niederlassen; Abend - Imbiss von Früchten, Sandwiches und Säften. Ausruhen
3. Tag - 18. September, Freitag - Nach einem leichten Frühstück gehen wir zu unserem Ritual ... Besuch des archäologischen Komplexes El Brujo. Hier werden wir um Erlaubnis bitten, den Wachuma zu uns nehmen zu dürfen; wir bringen die Gabe ans Meer. Auf den mystischen Weg dorthin, werden wir meditieren um unseren inneren Weg der Heilung und Offenbarung tief zu leben. Abends werden wir uns in einem gemütlichen einfachen Restaurant vor Ort verköstigen. Dann werden wir zu unserem Gasthaus weitergehen, wo wir unser wahres Selbst träumen werden. 
4. Tag - 19. September, Samstag - Am Morgen geht es weiter mit dem Flugzeug nach Lima, Ankunft und Flug nach Cusco; Fahrt zum Hotel im Heiligen Tal. Freizeit.
5. Tag - 20. September, Sonntag – morgens nach dem Frühstück, Heilkreis; nachmittags Beginn der Arbeit mit dem heiligen Kaktus von Wachuma, Gabe an Pachamama (Mestre Hilário).  Meditation mit dem Meister der alten Inka-Musik: Maestro Hebert; dann Besuch des Museums der Ahnenkulturen: Mochicas, Paracas, Inkas...
6. Tag - 21. September, Montag - Vormittag, Frühstück; dann, Heilkreis.  Abendessen.
7. Tag - 22. September, Dienstag - Nach dem Frühstück, ab 10:30 Uhr, Vorführung der peruanischen Küche: Forellen-Ceviche, Causa Rellena mit Thunfisch, Avokado a la Reyna. Dann Freizeit.
Tag 8 - 23. September, Mittwoch - morgens, Frühstück, um 07:00 Uhr Abfahrt nach Quillabamba. Ankunft um 13:00 Uhr in der Lodge Tunqui Mayo, die an den Hängen des Flusses Chuyapi im Tal des Apus liegt. In diesem Tal liegt die letzte Stadt der Inkas: Wilkabamba (heilige Stadt). In diesem Teil des Urwaldes finden wir viele Vögel, der bekannteste ist der Gallito de las rocas. Unterkünfte, Dialoge.
9. Tag - 24. September, Donnerstag - Frühstück. Danach Spaziergang nach Mãe das Cachoeiras (Wasserfall), Baden und nachts Ritual mit der Medizin des Waldes. 
10. Tag - 25. September, Freitag - Frühstück, Heilkreis; im Chuyapi-Fluss baden; ausruhen.
11. Tag - 26. September, Samstag - Frühstück, Verabschiedung und Rückkehr nach Urubamba.
12. Tag - 27. September, Sonntag - Heilkreis, danach Freizeit.
13. Tag - 28. September, Montag - Vorführung des einheimischen Kunsthandwerks, gemalt mit organischen Farben. Die Ausbilder werden Menschen sein, die den Gemeinden Willoc und Patacancha angehören.
14. Tag. - 29. September, Dienstag, freier Tag, Cusco.
15. Tag - 30. September, Mittwoch, freier Tag.
16. Tag - 01. Oktober, Donnerstag - Rückflug. Lima/Brasilien/andere Länder   

Reise 2: Auf den Pfaden von Wachuma

1. Tag - 02. Oktober, Freitag - Busfahrt nach Chavin de Huantar. Abfahrt abends Lima/Chavin de Huantar.
2. Tag - 03. Oktober, Samstag - Ankunft in Chavin de Huantar, Unterbringung, auf den lokalen Markt gehen, um Obst und Blumen zu kaufen; Mittagessen und dann Besuch des Museums; freie Abend.
3. Tag - 04. Oktober, Sonntag – morgens nach dem Frühstück, Besuch des Tempels, Meditation an den Ufern des Mosna-Flusses; nachts – Wachuma in den Tempeln mit den Wachuma in Kommunion gehen; Tag der Säfte, Früchte und Rohkost.
4. Tag - 05. Oktober, Montag - Frühstück, Heilkreis; Mittagessen, Freizeit.
5. Tag - 06. Oktober, Dienstag – nach dem Frühstück, Fahrt zum Hotel in Huantar (mit dem Privatbus); Unterkunft; Tag mit Säften, Obst und Rohkost; abends – Kommunion und Verabschiedung von Meister Wachuma in den heißen Quellen von Monterrey.
6. Tag - 07. Oktober, Mittwoch – Frühstück, Abschied, Mittagessen; Freier Tag- abends Rückfahrt nach Lima.
7. Tag - 08. Oktober, Donnerstag - Ankunft in Lima, Transfer zu den Hotels.

Anmerkung zu Reise 2:

Dieses Programm bietet nur einer begrenzten Anzahl von Plätzen, und vor allem für Menschen, die sich bereits auf dem Weg der inneren Suche befinden. Darüber hinaus kann es vollständig geändert werden, ohne etwas von seiner Essenz zu verlieren.



Reisetermine:

16.09. - 01.10.2020 Preis pro Person ab 2.490 €
02.10. - 08.10.2020 Auf den Pfaden von Wachuma, Preis pro Person ab
1.060 €

Im Preis enthaltene Leistungen (Reise 1):

  • Begleitung der Schamanen Alba Maria und Dhan Ribeiro bei den Ritualen und Reisen
  • Empfang im Haus einer Freundin in Lima
  • Unterkunft in Doppel- oder Dreibettzimmern mit Frühstück (Buffet), außer in Lima
  • In Magdalena de Cao - Unterkunft in einfachem Gasthaus im Doppel- oder Dreibettzimmer
  • Halbpension in Magdalena de Cao
  • Halbpension im Heiligen Tal, Naturkost
  • Material für Vorführung der peruanischen Küche und der einheimischen Handwerkskunst
  • Im Urwald – Unterkunft in einer paradiesischen Lodge; Gemeinschaftsräume mit 4 bis 5 Personen. Halbpension mit Naturkost
  • Wandern und Unterstützung von lokalen Führern im Dschungel
  • Lokale Transportmöglichkeiten für alle genannten Fahrten
  • Eintritt für archäologischen Stätten
  • Alle Rituale mit den Medizinen
  • Heilkreis - Momente, in denen die Schamanin Alba Maria mit der Gruppe zusammensitzt und durch ihren internen Führer zuhört und interne Fragen eines jeden durch die Vision der Spiritualität klärt
  • Englische, spanische und deutsche Übersetzung während der Heilkreise und bestimmter Momente der Reise

Im Preis enthaltene Leistungen (Reise 2):

  • Begleitung und Führung durch XamAM und Schaman Dhan RibeiroBusfahrt Chavin Huantar/Hotel von Huaraz
  • Fahrt Hotel/Busbahnhof Huaraz
  • Unterbringung Doppel /Dreibettzimmer in einfachen Hotels mit Frühstück in Chavin de Huantar und Huaraz
  • Drei Mittagessen (zwei in Chavin Huantar und eins in Huaraz)
  • Alle im Programm beschriebenen Rituale
  • Eintritt in den Tempel in Chavin Huantar während des Tages und in der Nacht
  • Lokaler Führer zur Erläuterung des mächtigen Lanzon-Tempels von Wachuma; Führung und Erklärung des mächtigen Tempels von Lanzon de Wachuma
  • Englische, spanische und deutsche Übersetzung während der Heilkreise und bestimmter Momente der Reise


Im Preis nicht enthaltene Leistungen:

  • Flug Deutschland/Lima/Deutschland
  • Inlandsflüge in Peru
  • Flughafensteuern
  • Trinkgelder
  • Getränke
  • Hotel in Lima und Transfer Flughafen/Hotel/Flughafen
  • persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen und Krankenversicherung
  • Reise 2: Taxi von den Hotels zum Busbahnhof von Lima und umgekehrt, einkaufen von Obst, Gemüse und Blumen auf lokalen Märkten, die unser Frühstück und unsere Rituale bereichern werden, Trinkgeld; persönliche Ausgaben


Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen


Bemerkungen:

1. Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von 314 € zu leisten. Das restliche Geld bitte in bar (teilweise in USD) nach Peru mitnehmen.
2. Im Falle des Reiserücktritts gelten die AGB von Schaman-Reisen. Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen!
3. Alba Maria ist keine touristische Reiseleiterin. Sie ist eine Schamanin, die sich seit 33 Jahren dem Dienst an die Natur des Planeten und der untrennbaren menschlichen Natur widmet.
4. Die Schamanen empfehlen den Menschen, die der Meinung sind alles zu wissen und Unruhe in die Gruppen bringen, sie mögen an der Reise nicht teilnehmen. Sie mögen ihre eigenen Gruppen und Reisen mit anderen Menschen machen.
5. Die Schamanen empfehlen, dass Teilnehmer die irgendeine Krankheit haben, ihre Ärzte vor der Reise aufsuchen und den Verantwortlichen für die Reise darüber informieren. Die gesundheitliche Verantwortung während der Reise obliegt jedem selbst. Reiseversicherung ist absolut wichtig.
6. Diese Reise hat keine touristischen Eigenschaften. Menschen, die nicht bereit sind in sich selbst einzutauchen und ein touristisches Programm erwarten, bitten wir sie mögen die entsprechenden Reisebüros aufsuchen.
7. Die Schamanen nehmen sich das Recht Personen, die teilnehmen möchten für die Reise anzunehmen oder auch nicht.
8. Das Programm kann sich aus verschiedenen Gründen verändern: Klima, politische Situation, außergewöhnliche Naturereignisse (Erdbeben, Überflutung etc.), durch gesundheitliche und damit verbundene Bedingungen dürfen keine Unruhe, Verluste oder Ärgernisse für die Reiseverantwortlichen entstehen.
9. Drogen- und Alkoholabhängige mögen Programme und Reisen suchen, die ihren Bedürfnissen nachkommen.
10. Suchende (Menschen, die sich selbst suchen) sind willkommen, seien sie am Beginn des Weges oder nicht.
13. Die Inlandsflüge können in Deutschland oder Peru gebucht werden und ist Sache der Teilnehmer.
14. Bei den Ritualen müssen Frauen, wenn sie Röcke oder Kleider tragen, eine Hose darunter anziehen!

Flug und zusätzliche Hotels:

Wir sind Ihnen gerne behilflich bei der Flugsuche und bei der Hotelbuchung...

Trinkgeld:

Trinkgeld ist etwas, das aus Freundlichkeit gegeben wird, bitte bringe den Betrag von U$15/Person, der den Mitarbeiter, die im Hotel Eco Andina und in der Urwald Lodge arbeiten, übergeben wird. Der Grund für diese Trinkgelder ist, dass wir länger in diesem Hotel bleiben und die Mitarbeiter sehr, sehr nette und aufmerksame Menschen sind. Und in die Lodge ist dafür, dass sie uns die Schönheit und Pracht des Urwaldes bieten und wir von Einheimischen, einfachen Menschen mit reinem Herzen, willkommen geheißen werden. Die Angestellten haben Gehälter aber, wenn wir ihre Gehälter vervollständigen, werden wir sicherlich gesegneter und besser versorgt sein.

Mitnahmeempfehlungen:
Krankenversicherung, Reisepass, Regenmantel, Mütze, Sonnenbrille; Sonnenschutz (Körper und Lippen), Taschenlampe, Taschenmesser,  Turnschuhe oder Wanderschuhe, warme Socken, warme Kleidung (kann vor Ort gekauft werden, die Preise sind sehr günstig); Schlafsack (kann in Peru gekauft oder im örtlichen Reisebüro gemietet werden); Körperöl zur Massage (nach dem Gehen ist eine gute Selbstmassage toll).

Hinweis:

Trinity Travel ist hier als Reisevermittler tätig. Es gelten die AGB´s des Veranstalters.

Generelle Hinweise:

  • Impfbestimmungen: keine Impfvorschriften. Hepatitis A+B, Gelbfieber und Typhus empfohlen.
  • Anforderungen: normale Grundfitness
  • Reisewetter: Juni-September ist Hochsaison (tagsüber trocken, warm bis heiß, am Abend frisch), November bis März ist Regenzeit (kurzen Schauer, tagsüber und am Abend warm)
  • Visum/Pass: keine Visumpflicht; Reisepass mind. 6 Monate gültig
  • Auslandskrankenkasse: Die Reisenden sollten für den Notfall während der Reise eine Krankenversicherungskarte mit sich führen. (Kontaktieren Sie uns für den Fall, dass Sie keine besitzen).
  • Flüge: Die Touren laufen gemäß des Reiseprogramms ab. Für die rechtzeitige Ankunft der Flüge im Falle einer höheren Gewalt kann nicht garantiert werden.


 

 

 

 

Impressionen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.